Select Page

KAFFEEKOLLEKTIV

Stadtplatz 14 . 92660 Neustadt . 09602 9429370

Gesucht wird eine Perle oder ein Perlerich f√ľr die Arbeit in der K√ľche. Kochen, Backen und Einkaufsliste schreiben w√§ren die Hauptaufgaben. Sch√∂n, wenn jemand den Namen Otto und Lenghi schon mal geh√∂rt h√§tte oder gern etwas Essen und Kochen bzw. Backen mag, das in diese Richtung geht. Einfach melden, wer mehr wissen m√∂chte. Wir freuen uns IMMMMER √ľber Interesse!

 

 

Das wars: die Ausstellung endete Mitte Mai.

da habt ihr was verpasst!

Fotografien von JZN

die singende Taube

JZN die singende Taube im Kaffeekollektiv

Trotz Verzicht auf f√ľr das Ereignis werbende Einladungen fand sich am vergangenen Samstagabend im Kaffeekollektiv in Neustadt neben den erwartbaren G√§sten zahlreich schaulustiges Publikum ein, um der Pr√§sentation von gro√üformatig ausgedruckten Arbeiten des Foto- und Videografen JZN beizuwohnen.

Der in Franken geborene Autodidakt hatte auf Empfehlung mit seiner Kamera vor Jahren ein stillgelegtes Sanatorium im erzgebirgischen Altenberg, das zu DDR-Zeiten als prominente Heilst√§tte f√ľr Unfall- und Sportverletzte galt besucht. Dort traf er auf eine verlassene Einrichtung sowie deren morbiden Detailreichtum und entschied spontan, sich in Anlehnung an den analogen Rollfilm auf eine bestimmte Zahl von Motiven zu beschr√§nken und nicht eine opulente Fotostrecke anzulegen, um daraus ‚Äěbest of‚Äú auszuw√§hlen. Mit digitaler Technik, die Ausschuss vermeiden l√§sst, entstanden vierundzwanzig hochkar√§tige Aufnahmen, die unterschiedliche Ansichten aus dem Inneren des 1929 erbauten, heute unter Denkmalschutz stehenden Geb√§udes zeigen. Ein im Lesesaal der Anstalt willk√ľrlich gegriffenes Buch taucht dabei in jeder Fotografie der Reihe auf und ist neben einer vergilbten Collage, die zerteilte Frauenk√∂rper zeigt, ebenfalls Teil der Ausstellung ‚ÄěDie singende Taube‚Äú.

Ein Besuch der sehenswerten Ausstellung, die bis Ende April zu den bekannten √Ėffnungszeiten in den R√§umen des Kaffeehauses, das regelm√§ssig mit kulturellen Leckerbissen aufzuwarten wei√ü empfielt sich ebenso, wie das Verweilen und der Genuss einer kulinarischen Besonderheit im Kaffeekollektiv, Stadtplatz 14, Neustadt/WN.
Text & Bild: XLT 2023

Geöffnet Do., Fr., Sa., 14 Р22 Uhr, So. 13 Р18 Uhr

 


Donnerstag bis Sonntag

ab 14 Uhr gibt es wieder sch√∂ne und wohlschmeckende Spezereien aus K√ľche und Kaffeemaschine. Auch der Weinschrank ist mit Weinen aus Pfalz, Rheingau und Kamptal gut gef√ľllt. Bei Selbstversuchen als sehr gut befunden, freuen wir uns, Euch die eine oder andere Flasche zu unseren selbstgemachten Aufstrichen servieren zu k√∂nnen.

 

„Du hast Drei W√ľnsche Frei…“

„Drei Kaffee, bitte!“

KAFFEE

KOLLEKTIV? 
nicht einfach ‚Äěnur‚Äú ein Caf√©/Bistro,¬†sondern einen¬†Laden-Studio-Kaffee-Veranstaltungs-Wohlf√ľhl-Ort, das wollen wir zusammen ‚Äď im Kollektiv ‚Äď erschaffen.¬†

 

 

Frische Bohnen

Wir beziehen die Bohnen f√ľr unsere verschiedenen Arten der Kaffeezubereitung aus der 2018 gegr√ľndeten kleinen Kaffeer√∂sterei im Herzen Tirschenreuths. Ger√∂stet werden dort Spezialit√§tenkaffees. Darunter direkt gehandelter Projektkaffee und Rohkaffee aus √∂kologischem Anbau. Durch die schonende Langzeitr√∂stung kann sich das volle, fruchtig-feine Aroma in der Kaffeebohne bestm√∂glich entwickeln. Bitter- und Reizstoffe werden so weitestgehend abgebaut. Die Rohbohnen werden von Plantagen rund um den Globus bezogen. Dies erm√∂glicht eine breite Vielfalt an Geschmacksaromen und l√§sst uns immer neue Erfahrungen damit machen. Verschiedene Sorten und Blends k√∂nnen bei uns im Kaffeekollektiv erworben werden und werden frisch f√ľr Sie und mit dem passenden Mahlgrad f√ľr Ihre Kaffeemaschine zuhause bei uns gemahlen.

Kontakt

Telefon

+49 9602 9429370

E-Mail

info@kaffeekollektiv.net

Adresse

Stadtplatz 14

92660 Neustadt a. d. Waldnaab

GE√ĖFFNET

Donnerstag – Samstag: 14 – 22 Uhr
Sonntag: 13 – 18 Uhr
oder nach Vereinbarung √∂ffnen wir exclusiv f√ľr Sie!

Osterwoche

Freitag, 26.5. und Samstag, 27.5., haben wir wegen einer Veranstaltung geschlossen. Sonntag, 28.5., ab 13 bis 18 geöffnet.